Grillspieße Gyrosart a la Oberhexe

Auf mehrfachen Wunsch gebe ich hiermit das Geheimnis meiner beliebten Fleischspiesse preis :-)

Putengrillspieße Gyrosart

Für 10 Fleischspieße benötigt man:
900 bis 1000gr Putenbrust
Gewürze für die Marinade:
Paprika, Koriander, Oregano, schwarzer Pfeffer, Selleriesalz, Salz, Thymian, evtl. je nach Geschmack Chillipulver

Leider kann ich nicht genau sagen, wieviel Gramm wovon ich immer nehme - das hab ich halt so im Gefühl. Jedenfalls sollte es letztendlich ca. 2 EL voll gemischter Gewürze geben. Je nach Geschmack kann man ja noch das eine oder andere Gewürz dazugeben.

Desweiteren benötigt man für die Marinade:

1 El Senf
1 El Tomatenmark
100 gr. Olivenöl
2 El Balsamico
5 EL Wasser
gehackte Zwiebeln
gehackten Knobi


Für die Spieße zusätzlich:

rote und grüne Paprika, Zwiebeln, alles in kleine Stücke schneiden.
alles zu einer cremigen Marinade verrühren
Fleisch in kleine Streifen oder Würfel schneiden und gut mit der Marinade vermengen.
Das Ganze mindestens 5 Stunden, besser noch einen Tag lang durchziehen lassen.

Das Fleisch und das Gemüse abwechselnd auf die Spieße stecken .

Guten Apetit!

Hier noch die zweite Variante, falls es mal schneller gehen soll oder man nicht alle Kräuter parat hat. Es schmeckt genau so gut - sehr ähnlich!

man nehme *gg*:  (Achtung Schleichwerbung!)
Maggi-fix für Pfannengyros und zusätzlich fertige Gyrosgewürzmischung
1 Päckchen Maggi-Gewürzmischung und 1 Teelöffel Gyroswürzmischung

1 El Senf
1 El Tomatenmark
100 gr. Olivenöl
2 El Balsamico
5 EL Wasser

Wunderbar schmeckt dazu frischer Tzatziki :-) und Salat

Für Tzatziki benötigt man eine mittelgrosse Knolle frischen Knoblauch, frischen oder getrockneten Dill und etwas Petersilie,
1 bis 1,5 Salatgurken, Salz , Pfeffer, Olivenöl, Naturjoghurt 3 Becher, 500 - 700 gr. Speisequark, Olivenöl und Weissweinessig zum Abschmecken.

Die Gurken raspeln und Gurkenwasser leicht herauspressen, Knoblauchzehen durch Presse jagen und alles mit den restlichen Zutaten gut verrühren. Der Tzatziki schmeckt am Besten, wenn er einige Stunden gut durchgezogen ist.

Abgerundet wird dieses Grillgericht mit einem würzigen, griechischen Hirtensalat, indem Oliven und Schafskäse nicht fehlen dürfen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.